Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf28e/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
Breitling Chronomat GMT – Chronograph mit zweiter Zeitzone > breitling chronomat, breitling uhren, chronograph, breitling uhr, gmt zeit, zeitzone gmt > Uhrenmagazin Onchrono

Breitling Chronomat GMT – Chronograph mit zweiter Zeitzone

4. Juli 2011 | Von: onchrono | Rubrik: Arena | Leser: 12.506 | Keine Kommentare »
Schlagwörter: | | | | |

Reisechronograph

Zu den wenigen Chronographen mit zweiter Zeitzone und 24-Stunden-Zeiger gehört der Breitling Chronomat GMT. Um bei der einfach zu bedienenden Reiseuhr die verschiedenen Zeitzonen einzustellen, genügt es, die Krone herauszuziehen und sie vor- oder rückwärts zu drehen.

Breitling Chronomat GMT - Zifferblatt

Breitling Chronomat GMT - Zifferblatt


Gehäuse

Das 47-Millimeter-Edelstahlgehäuse der Chronomat GMT ist bis zu einem Druck von 50 bar (500 m) wasserdicht und besitzt eine einseitig drehbare Sperrkegellünette.

Breitling Chronomat GMT - Reisechronograph mit zweiter Zeitzone

Breitling Chronomat GMT - Reisechronograph mit zweiter Zeitzone


Auf einer unter dem Höhenring befindlichen 24-Stunden-Skala gibt der Zeiger mit roter Pfeilspitze die Zeit des Wohnorts an. Für die Nachtablesbarkeit sind Indexe und Zeiger der Lokalzeit mit Leuchtmasse beschichtet.

Krone und Drücker sind verschraubt. Das Zifferblatt schützt ein bombiertes, beidseitig entspiegeltes Saphirglas.

Breitling Chronomat GMT - Gehäuse

Breitling Chronomat GMT - Gehäuse


Das Zifferblatt ist in sechs Farben erhältlich – mit kontrastierenden oder farblich passenden Hilfszifferblättern. Je nach Lichteinfall kommt subtil ein zentrales Rasterquadrat auf dem Zifferblatt zur Geltung.

Breitling Chronomat GMT - Zifferblattvarianten

Breitling Chronomat GMT - Zifferblattvarianten


Werk

Das für den Chronomat GMT neu entwickelte Breitling Kaliber 04 mit zweiter Zeitzone und 24-Stunden-Zeiger ist vom Breitling Kaliber 01 abgeleitet und besitzt die gleiche Architektur. Dazu gehören ein Säulenrad, eine vertikale Kupplung, die präzise Starts garantiert, sowie eine Gangreserve von über 70 Stunden.

Als Besonderheit verfügt das Werk über ein patentiertes Selbstzentrierungssystem der Herzhebel für die Nullstellung.

Wie bei allen Werken von Breitling handelt es sich bei dem Kaliber 04 um einen offiziell von der C.O.S.C. zertifizierten Chronometer.

Breitling Chronomat GMT - Kaliber 04 (Chronometer)

Breitling Chronomat GMT - Kaliber 04 (Chronometer)


Mechanismus des Zeitzonenwechsels

Von der »Unitime« mit Universalzeit, dem Star der 1950er Jahre, bis zur aktuellen Chronomat GMT mit zweiter Zeitzone – Reiseuhren haben in den Breitling-Kollektionen mit vielen Pilotenuhren immer einen besonderen Stellenwert eingenommen.

Breitling Chronomat GMT - Pilotenuhr

Breitling Chronomat GMT - Pilotenuhr


Der Breitling Chronomat GMT besitzt zwei zentrale Stundenzeiger. Der erste gibt zusammen mit dem Minutenzeiger die 12-Stunden-Zeit an. Der zweite Stundenzeiger mit einer roten Pfeilspitze zeigt die Zeit auf einer 24-Stunden-Skala an. Hält sich der Benutzer an seinem Wohnort auf, funktionieren die beiden Stundenzeiger völlig synchron.

Mit der Krone in Position 2 (siehe Grafik) kann der erste 12-Stunden-Zeiger für das Einstellen der Lokalzeit in Stundenschritten vor- und zurückbewegt werden. Ein patentiertes Differenzialsystem entkoppelt dabei den Zeiger vom Räderwerk. Dadurch werden weder die Präzision der Uhr noch die Leistung des Chronographen beeinträchtigt.

Praktischerweise wechselt das Datum beim Bewegen dieses Zeigers über die 12-Uhr-Position automatisch mit, vor- oder rückwärts.

Breitling Chronomat GMT - Zeitzonenwechsel

Breitling Chronomat GMT - Zeitzonenwechsel


Der Zeiger mit der roten Pfeilspitze zeigt währendessen die Zeit des Wohnorts auf der 24-Stunden-Skala an. Dadurch können Tag und Nacht unterschieden werden.

Breitling Chronomat GMT - 24h-Zeiger mit roter Pfeilspitze

Breitling Chronomat GMT - 24h-Zeiger mit roter Pfeilspitze


Armbänder

Je nach Verwendung stehen wahlweise verschiedene Armbandarten zur Verfügung: klassisches Barenia- oder Krokoleder, sportliches Kautschuk oder das robuste Stahlarmband Pilot.

Breitling Chronomat GMT

Breitling Chronomat GMT


Breitling Chronomat GMT - Logo2



Daten Breitling Chronomat GMT

Hersteller: Breitling SA, Schlachthausstraße 2, CH-2540 Grenchen

Referenznummer: AB0410

Funktionen: Stunden, Minuten, kleine Sekunde; Chronograph mit 30-Minuten- und 12-Stunden-Zähler; Datum; zweite Zeitzone; 24-Stunden-Anzeige

Werk: Breitling Kaliber 04, Automatik; Chronometer (C.O.S.C); Chronograph; 28800 A/h (4 Hz); 47 Steine; Gangautonomie > 70 h

Gehäuse: Edelstahl; Ø 47 mm; Lünette einseitig drehbar; bombiertes, beidseitig entspiegeltes Saphirglas; verschraubte Krone und Drücker; bis 50 bar druckfest

Armband und Schließe: Edelstahl; Faltschließe

Varianten: Zifferblätter: Onyx-Schwarz, Metallica-Blau, Blackeye-Blau, Blackeye-Grau, Sierra-Silber, Metallica-Braun; Armbänder: Barenia-Leder, Kroko, Kautschuk Ocean Racer (gelocht), Kautschuk Diver Pro (Zentralrelief)

Den Preis der Breitling Chronomat GMT finden Sie im Preis-Index.

Breitling Chronomat GMT - Logo


Fotos: © Breitling

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Onchrono-Artikel-Feed


Vorschläge zum Weiterlesen:

Kommentar schreiben:

Wenn Sie hier kommentieren, wird Ihr Kommentar zunächst moderiert und erscheint nicht sofort.

Verfolgen Sie die Kommentare zu diesem Artikel per RSS-Feed!

Onchrono-Artikel-Feed Onchrono auf Pinterest