Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf28e/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph (Kaliber 9300/9301) > Omega Uhren, Chronometer, Co-Axial, Taucheruhren > Uhrenmagazin Onchrono

Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph (Kaliber 9300/9301)

15. April 2011 | Von: onchrono | Rubrik: Arena | Leser: 60.238 | Keine Kommentare »
Schlagwörter: | | | | |

Sir Peter Blake gewidmet

Die neue Kollektion der Omega Seamaster Planet Ocean ist Sir Peter Blake gewidmet. Blake war Omega-Markenbotschafter und ein erfolgreicher Segler, der zweimal den America’s Cup gewann. Auf einer Expedition mit seinem Zweimaster »Seamaster« im Jahr 2001 wurde er in der Nähe der Amazonas-Mündung von Piraten überfallen, die auch einige Uhren entwendeten. Nach heftiger Gegenwehr wurde Sir Peter Blake von einem Piraten erschossen.

Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph

Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph


Hier finden Sie Onchronos Test des Omega Seamaster Planet Ocean Chronographen in der Variante mit schwarzer Keramiklünette.

Ausstattung der Chronographen

Die neuen Modelle besitzen ein Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 45,50 mm. Als Lünette stehen mattoranges Aluminium oder mattschwarze Keramik [ZrO2] zur Auswahl. Der gebürstete Schraubboden verfügt über ein Saphirglas.

Die Chronographen sind mit einer einseitig drehbaren Lünette und einem Heliumauslassventil ausgestattet. Druckfest sind sie bis 60 bar (600 m).

Auffallend ist der Totalisator bei 3 Uhr. Hier werden die gestoppten Stunden (12) und Minuten (60) in einer gemeinsamen Anzeige dargestellt, was ein intuitives Ablesen ermöglicht.

Omegas patentiertes Schrauben- und Stiftsystem kommt in dem gebürsteten und polierten Edelstahlarmband der neuen Modelle zum Einsatz.

Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph- Orange Version

Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph - Orange Version


Ablesen der Tauchzeit

Der Stundenzeiger und die aufgesetzten Indexe sind mit weißer Super-LumiNova belegt, die blaues Licht abgibt. Minutenzeiger und Markierungspunkt auf der Lünette leuchten jedoch grün. Der Taucher kann seine Tauchzeit damit leichter mitverfolgen.

Omega Seamaster Planet Ocean - Nachtansicht

Omega Seamaster Planet Ocean - Nachtansicht


Neues Werk

In den Chronographen steckt Omegas exklusives Co-Axial-Kaliber 9300/9301. Omegas erstes Manufakturkaliber mit Chronographen-Funktion.

Außer der schon erwähnten gemeinsamen Anzeige von Stoppminuten und -Stunden auf einem Totalisator bei 3 Uhr hat das neue Werk noch weitere Vorzüge. Die beiden Chronographen-drücker arbeiten völlig unabhängig voneinander. Folglich besteht kein Risiko einer versehent-lichen Fehlbedienung.

Zusätzlich besitzt das Werk eine Zeitzonen-Funktion. Der Stundenzeiger kann verstellt werden, ohne die Uhr anzuhalten. Ein nützliches Extra für Vielreisende.

Omega Kaliber 9301

Omega Kaliber 9301


Omega Kaliber 9300/9301 - Zeichnung mit Chronograph

Omega Kaliber 9300/9301 - Zeichnung mit Chronograph


Co-Axial-Hemmung

Wegen der Gangstabilität und Zuverlässigkeit des Co-Axial-Kalibers mit einer Unruh-Spiralfeder (ohne Rücker) aus Silizium, gibt Omega für damit ausgestattete Uhren eine uneingeschränkte Garantie von vier Jahren.

Omega Kaliber 9300/9301 - Co-Axial-Hemmung

Omega Kaliber 9300/9301 - Co-Axial-Hemmung


Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph (schwarz)

Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph (schwarz)


Daten Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph

Hersteller: OMEGA SA, Jakob Stämpflistraße 96, CH-2500 Biel / Bienne 4

Funktionen: Stunden, Minuten, kleine Sekunde; Chronograph mit 12-Stunden und 60-Minuten-Zähler in einem Hilfszifferblatt; Zeitzonen-Funktion; Datum

Werk: OMEGA Co-Axial-Kaliber 9300/9301, Automatik (Rotor beidseitig aufziehend); Chronometer (C.O.S.C); Chronograph mit Säulenradmechanismus; Unruh-Spiralfeder aus Silizium “Si14″; 28800 A/h (4 Hz); 54 Steine; Nivachoc-Stoßsicherung; 2 Federhäuser; Gangautonomie 60 h

Gehäuse: Edelstahl, gebürstet und poliert; einseitig drehbare Lünette; gewölbtes, beidseitig entspiegeltes Saphirglas; Saphirglasboden; verschraubte Krone; Heliumauslassventil; bis 60 bar druckfest (600 m)

Armband und Schließe: gebürstetes und poliertes Edelstahlarmband mit Taucher-Schließe

Maße: Ø 45,50 mm; Höhe 19,15 mm

Den Preis der Chronographen finden Sie im Preis-Index.

Fotos: © Omega

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Onchrono-Artikel-Feed


Vorschläge zum Weiterlesen:

Kommentar schreiben:

Wenn Sie hier kommentieren, wird Ihr Kommentar zunächst moderiert und erscheint nicht sofort.

Verfolgen Sie die Kommentare zu diesem Artikel per RSS-Feed!

Onchrono-Artikel-Feed Onchrono auf Pinterest