Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf28e/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
OMEGA SPEEDMASTER MARK II 2014 > Speedmaster, Mark II, Omega Uhren, Racing Dial, Speedy, Kaliber 3330 > Uhrenmagazin Onchrono

OMEGA SPEEDMASTER MARK II 2014

15. Januar 2014 | Von: onchrono | Rubrik: Arena | Leser: 13.602 | Keine Kommentare »
Schlagwörter: | | |

OMEGA SPEEDMASTER MARK II – RE-EDITION eines klassischen Chronographen

1969 war ein denkwürdiges Jahr für die Menschheit. Zum ersten Mal sprengten wir unsere irdischen Fesseln und setzten den Fuß in eine andere Welt. Die Astronauten, die diese ersten Schritte auf der Mondoberfläche unternahmen, waren mit OMEGA Speedmaster Professional Chronographen ausgestattet.

Im selben Jahr stellte OMEGA die neu gestaltete Speedmaster Mark II vor. Eine Uhr mit stromlinienförmigem Gehäuse, die vom gleichen weltraumgetesteten Handaufzugskaliber 861 angetrieben wurde, welches auch in der »Moonwatch« arbeitete.

2014 präsentiert OMEGA ein Update dieser klassischen OMEGA SPEEDMASTER MARK II. Der Chronograph verfügt nun über ein Automatik-Kaliber und eine Tachymeterskala, welche selbst bei schlechtesten Lichtverhältnissen hervorragend abgelesen werden kann – ein Novum in der legendären Speedmaster-Familie.

1969 was a memorable year for humankind. For the first time, we broke our terrestrial bonds and set foot on another world. The astronauts who took those first steps on the lunar surface were equipped with OMEGA Speedmaster Professional chronographs.

The same year, OMEGA introduced the new-look Speedmaster Mark II, a timepiece with a streamlined case that was powered by the same space-tested, hand-wound calibre 861 found inside the »Moonwatch«.

In 2014 OMEGA has reintroduced this classic OMEGA SPEEDMASTER MARK II and updated it to include an automatic movement and tachymetric scale that is visible in the most limited light – a first in the iconic Speedmaster family.

OMEGA Speedmaster Mark II 2014

OMEGA Speedmaster Mark II (2014)


Transparente Tachymeterskala

Neu ist eine transparente Tachymeterskala unter dem Saphirglas. Sie wird von einem darunterliegenden mit Super-LumiNova® beschichteten Aluminiumring beleuchtet. Die Tachymeterskala kann so selbst bei schlechten Lichtverhältnissen abgelesen werden.

Ebenfalls mit Super-LumiNova® beschichtet sind die schwarz-weiß lackierten Stunden- und Minutenzeiger und der zentrale Chronographen-Zeiger.

OMEGA Speedmaster Mark II 2014 - Transparente Tachymeterskala

OMEGA Speedmaster Mark II (2014) - Transparente Tachymeterskala | transparent tachymetric scale


Das Gehäuse-Finish entspricht der Original-Version: Das Edelstahlgehäuse ist tonnenförmig und besitzt polierte und gebürstete Flächen. Krone und Drücker sind poliert. Auf der 10-Uhr-Position befindet sich ein Drücker im Gehäuse zur Datumskorrektur. Mitgeliefert wird ein Werkzeug, welches die Datumseinstellung schnell und leicht ermöglichen soll.

Die drei Hilfszifferblätter zeigen auf 3-Uhr einen 30-Minuten-Zähler, auf 6-Uhr einen 12-Stunden-Zähler und auf 9-Uhr eine kleine Sekunde. Ein flaches, kratzfestes Saphirglas schützt das matt-schwarze oder graue Zifferblatt.

OMEGA Speedmaster Mark II 2014 - Hilfszifferblätter

OMEGA Speedmaster Mark II (2014) - Hilfszifferblätter | sub-dials


In der neuen OMEGA SPEEDMASTER MARK II 2014 arbeitet das Co-Axial-Kaliber 3330. Es handelt sich um ein Chronometer-Automatik-Werk mit »Si14« Siliziumspiralfeder und Schaltrad-Chronograph.

OMEGA Speedmaster Mark II 2014 - Co-Axial Kaliber 3330

OMEGA Speedmaster Mark II (2014) - Co-Axial Kaliber 3330 | Co-Axial calibre 3330


OMEGA’s patentierte, verlängerbare Faltschließe sitzt an einem gebürsteten Edelstahlband. Das Gehäuse ist druckfest bis 10 bar (ca. 100 m / 330 ft). Geliefert wird die Uhr mit einer vollen Vier-Jahres-Garantie.

OMEGA Speedmaster Mark II 2014


Die OMEGA SPEEDMASTER MARK II 2014 ist noch in einer zweiten Variante erhältlich: Die sogenannte »RACING-DIAL-Version« verfügt über ein graues Zifferblatt mit orangefarbenen Chronographenzeigern und passender Minuterie.

OMEGA Speedmaster Mark II 2014 Racing Dial

OMEGA Speedmaster Mark II (2014) - »Racing Dial«


OMEGA Speedmaster Mark II 2014 Racing Dial


OMEGA Speedmaster Mark II 2014 Racing Dial - orange hands

OMEGA Speedmaster Mark II (2014) - »Racing Dial« - orangefarbene Chronographenzeiger und passende Minuterie | fluorescent orange chronograph hands and a matching minute track


OMEGA Speedmaster Mark II 2014 Racing Dial


Daten OMEGA SPEEDMASTER MARK II (2014)

Hersteller: OMEGA SA, Jakob Stämpflistraße 96, CH-2500 Biel / Bienne 4

Referenznummer: 327.10.43.50.01.001; 327.10.43.50.06.001 (»Racing Dial«)

Funktionen: Stunden, Minuten, kleine Sekunde (9-Uhr); Chronograph mit 12-Stunden-Zähler (6-Uhr), 30-Minuten-Zähler (3-Uhr) und zentraler Stoppsekunde; Datum (6-Uhr)

Werk: OMEGA Co-Axial-Kaliber 3330, Automatik; Chronometer (C.O.S.C.); Chronograph mit Säulenradmechanismus; freie Silizium (SI 14)-Unruh-Spiralfeder; 28800 A/h (4 Hz); 31 Steine; NIVACHOC-Stoßsicherung; Gangautonomie 52 h; luxuriöse Endverarbeitung

Gehäuse: Edelstahl, gebürstet und poliert; Datumskorrektur (10-Uhr) – Korrekturtool wird mitgeliefert; flaches, beidseitig entspiegeltes Saphirglas; schwarz bedampfter Ring auf der Innenseite des Saphirglases mit transparenter Tachymeterskala – darunter liegender Aluminiumring mit Super-LumiNova® beschichtet; Schraubboden mit geprägtem Seepferdchen-Medaillon; bis 10 bar druckfest (ca. 100 m / 330 ft)

Armband und Schließe: gebürstetes Edelstahlarmband mit längenverstellbarer Falt-Schließe (in 6 Positionen bis 9,60 mm)

Maße: 42,40 x 46,20 mm; Höhe: 14,85 mm

Den Preis der OMEGA SPEEDMASTER MARK II (2014) finden Sie im Preis-Index.

Fotos: © OMEGA

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Onchrono-Artikel-Feed


Vorschläge zum Weiterlesen:

Kommentar schreiben:

Wenn Sie hier kommentieren, wird Ihr Kommentar zunächst moderiert und erscheint nicht sofort.

Verfolgen Sie die Kommentare zu diesem Artikel per RSS-Feed!

Onchrono-Artikel-Feed Onchrono auf Pinterest