Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf28e/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
ROLEX GMT-MASTER II »Pepsi« (Ref. 116719 BLRO) > GMT Master II Pepsi, GMT Master II 2014, GMT Master II rot blau, Rolex, Rolex Uhren, GMT, Oyster > Uhrenmagazin Onchrono

ROLEX GMT-MASTER II »Pepsi«
(Ref. 116719 BLRO)

29. März 2014 | Von: onchrono | Rubrik: Arena | Leser: 27.948 | Keine Kommentare »
Schlagwörter: | | | | |

ROLEX GMT-MASTER II mit Keramiklünette in rot und blau

ROLEX präsentiert als Weltpremiere auf der BASELWORLD 2014 eine neue Version der OYSTER PERPETUAL GMT-MASTER II mit zweifarbiger CERACHROM-Zahlenscheibe aus Keramik in Rot und Blau, in der sich die neueste Spitzentechnologie mit der ikonenhaften Ästhetik des Originalmodells von 1955 verbindet. Mit dieser Farbkombination, die lange als nicht in Keramik realisierbar galt, ist für die Liebhaber dieses legendären Modells ein Traum Wirklichkeit geworden.

ROLEX presents at BASELWORLD 2014 a world first with its new version of the OYSTER PERPETUAL GMT-MASTER II equipped with a two-colour CERACHROM bezel insert in red and blue, combining the best in high technology with the iconic aesthetics of the original 1955 model. This colour combination, long considered impossible to create in ceramic, is a dream come true for enthusiasts of this emblematic model.

ROLEX GMT-MASTER II »Pepsi«

ROLEX GMT-MASTER II »Pepsi« - Neue zweifarbige CERACHROM-Zahlenscheibe aus Keramik in Rot und Blau | New two-colour CERACHROM bezel insert in red and blue


ROLEX GMT-MASTER II »Pepsi«


Geschichte der ROLEX GMT-MASTER II

Der direkte Bezug der GMT-Master II zu Zeitzonen und Interkontinentalreisen zeigt sich gleichermaßen in ihrem Namen wie in ihren Funktionen. Die Greenwich Mean Time (GMT, mittlere Greenwich-Zeit) ist die mittlere Sonnenzeit am Königlichen Observatorium von Greenwich in der Nähe von London. Dort verläuft der Nullmeridian für die Berechnung der geografischen Länge und die Einteilung der Erde in Zeitzonen.

Im Zuge der Entwicklung der Interkontinentalflüge in den 1950er-Jahren begannen die Flugzeuge, mehrere Zeitzonen in kurzer Zeit zu durchqueren, und es war nun wichtig, gleichzeitig über die Uhrzeit an verschiedenen Orten der Welt informiert zu sein (Zeit an Start- und Zielflughafen oder Lokalzeit und GMT als Referenzuhrzeit). Die ROLEX GMT-Master wurde für diese speziellen Bedürfnisse von Linienpiloten konzipiert. Sie wurde die offizielle Armbanduhr der berühmten Luftfahrtgesellschaft Pan American World Airways, besser bekannt unter dem Namen Pan Am.

Erste ROLEX GMT-Master (1955)

Erste ROLEX GMT-Master (1955) | First ROLEX GMT-Master (1955)


1982 wurde als Weiterentwicklung des ersten Modells die ROLEX GMT-Master II vorgestellt. Sie besitzt einen zusätzlichen Zeiger, der sich – ergänzend zu dem traditionellen Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger – in 24 Stunden einmal um das Zifferblatt dreht, sowie eine in beide Richtungen drehbare Lünette mit 24-Stunden-Graduierung. Dieser zusätzliche 24-Stunden-Zeiger gibt die Referenzzeit in einer ersten Zeitzone an (zum Beispiel Zeitzone des Wohnorts), die auf der Graduierung der Lünette abzulesen ist.

Auf Reisen wird die Lokalzeit vom Stundenzeiger auf dem Zifferblatt angezeigt. Dieser lässt sich in Einstundensprüngen leicht über einen raffinierten Mechanismus verstellen, der durch die Aufzugskrone zu bedienen ist. Diese Einstellung erfolgt unabhängig vom Minuten- und Sekundenzeiger und ohne dass die Uhrzeit der ersten Zeitzone dadurch beeinflusst oder die Uhr angehalten wird. So hat der Reisende jederzeit gleichzeitig die Uhrzeit am Aufenthaltsort und am Referenzort im Blick.

Die Uhrzeit am Referenzort wird im 24-Stunden-Format angezeigt, dies ermöglicht eine eindeutige Unterscheidung zwischen Tages- und Nachtzeit (zum Beispiel 10 Uhr oder 22 Uhr). Außerdem kann der Reisende sich auch jederzeit die Uhrzeit einer dritten Zeitzone anzeigen lassen, indem er die graduierte Lünette um die der Zeitverschiebung entsprechende Anzahl von Stundenschritten dreht: Die dritte Zeitzone wird dann vom 24-Stunden-Zeiger auf der Lünette angezeigt.

ROLEX GMT-MASTER (1982)

ROLEX GMT-MASTER (1982)


Einzigartige zweifarbige CERACHROM-Zahlenscheibe

Die neue zweifarbige CERACHROM-Zahlenscheibe in Rot und Blau ist ein technologisches und ästhetisches Meisterwerk, das in einem einzigartigen, von ROLEX entwickelten und patentierten Verfahren hergestellt wird, mit dem sich eine zweifarbig gestaltete Keramikkomponente realisieren lässt, die aus einem einzigen, in der Masse durchgefärbten Teil besteht.

Sie knüpft damit an die legendäre zweifarbige Zahlenscheibe der ursprünglichen Modelle der GMT-MASTER und GMT-MASTER II an. Eine in doppelter Hinsicht außergewöhnliche Innovation. Sie besteht darin, eine Keramikscheibe in Rot herzustellen – einer extrem schwer zu erzeugenden Farbe – und dann in einer Hälfte der Scheibe die chemische Zusammensetzung jedes einzelnen Korns der Keramik zu verändern, um das Rot dort in Blau umzuwandeln, wobei die beiden Farben klar voneinander abgegrenzt erscheinen.

Die 2005 vorgestellten CERACHROM-Zahlenscheiben bieten verschiedene Vorteile: Sie sind nicht nur äußerst kratzfest und korrosionsbeständig, sondern in den Farben auch UV-resistent. Ihre diamantpolierte Oberfläche hat einen unvergänglichen Glanz. Die in die Keramik gravierte 24-Stunden-Graduierung wird im PVD-Verfahren (Physical Vapour Deposition) mit einer feinen Platinschicht überzogen.

ROLEX GMT-Master II - Cerachrom Zahlenscheibe

ROLEX GMT-Master II - ROLEX CERACHROM Zahlenscheiben: Äußerst kratzfest, korrosionsbeständig und UV-resistent | CERACHROM bezel inserts: virtually scratch-resistant, highly corrosion-resistant and their colour is unaffected by ultraviolet rays


ROLEX GMT-Master II - Cerachrom Zahlenscheibe

ROLEX GMT-Master II - Die in die Keramik gravierte 24-Stunden- Graduierung wird im PVD-Verfahren (Physical Vapour Deposition) mit einer feinen Platinschicht überzogen | The 24-hour graduation is engraved in the ceramic and coated with platinum via PVD (Physical Vapour Deposition)


ROLEX GMT-Master II - Cerachrom Zahlenscheibe


OYSTER Gehäuse

Das OYSTER Gehäuse der ROLEX GMT MASTER II ist bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdicht und besitzt einen Durchmesser von 40 mm. Sein Mittelteil wird aus einem massiven 18 Karat Weißgoldblock gefertigt, der von ROLEX in der hauseigenen Gießerei gegossen wird. Der typisch geriffelte Gehäuseboden wird mit einem ROLEX-Spezialschlüssel hermetisch verschraubt.

Die durch Nocken am Mittelteil geschützte TRIPLOCK-Aufzugskrone mit patentiertem dreifachen Dichtungssystem ist am Gehäuse sicher verschraubbar. Zur besseren Ablesbarkeit des Datums ist das Uhrglas auf der 3-Uhr-Position mit einer ZYKLOPLUPE versehen. Diese besteht aus Saphirglas und vergrößert das Datum zweieinhalbfach.

ROLEX GMT-MASTER II »Pepsi«

ROLEX GMT-MASTER II »Pepsi« - Ø 40 mm - 18 Karat Weißgold | Ø 40 mm - 18 ct white gold


ROLEX GMT-MASTER II »Pepsi« - Verschraubbare Krone

ROLEX GMT-MASTER II »Pepsi« - Verschraubbare Krone durch Nocken geschützt | Screw down winding crown, protected by a crown guard


ROLEX GMT-MASTER II »Pepsi« - ZYKLOPLUPE

ROLEX GMT-MASTER II »Pepsi« - ZYKLOPLUPE auf der 3-Uhr-Position | Cyclops lens at 3 o'clock


Kaliber 3186

Die ROLEX GMT-Master II ist mit dem Kaliber 3186 ausgestattet, einem vollständig von ROLEX entwickelten und hergestellten mechanischen Uhrwerk mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus, gleichzeitiger Anzeige einer zweiten Zeitzone und Datumsanzeige. Wie bei allen PERPETUAL-Uhrwerken von Rolex handelt es sich bei dem Kaliber 3186 um ein zertifiziertes Schweizer Chronometer (COSC).

ROLEX Kaliber 3186

ROLEX Kaliber 3186 | Calibre 3186


Die Konzeption und die Herstellungsqualität verleihen dem Kaliber eine beispiellose Präzision und Zuverlässigkeit. Der Oszillator, das wahre Herzstück der Uhr, verfügt über eine von Rolex patentierte und hergestellte blaue PARACHROM-Breguetspirale aus einer exklusiven Niobium-Zirkonium-Legierung. Diese gegen Magnetfelder unempfindliche Spirale erweist sich bei Temperaturschwankungen als äußerst stabil und ist bei Erschütterungen bis zu zehnmal stoßfester als eine herkömmliche Spirale.

Rolex - PARACHROM-Spirale

ROLEX - PARACHROM-Spirale


Armband und Schließe

Das OYSTER-Band der neuen GMT-MASTER II »Pepsi« besteht aus massiven Elementen in 18 Karat Weißgold und einer OYSTERLOCK-Sicherheitsfaltschließe. Die patentierte EASYLINK-Verlängerung ermöglicht es, das Armband auf einfache Weise für optimalen Tragekomfort um bis zu ca. 5 mm zu erweitern.

ROLEX GMT-MASTER II »Pepsi« (Ref. 116719 BLRO)

ROLEX GMT-MASTER II »Pepsi« (Ref. 116719 BLRO)


Daten ROLEX GMT-Master II »Pepsi«

Hersteller: Rolex S.A., P.O. Box 430, CH-1211 Genf / Genève 24

Referenznummer: 116719 BLRO

Funktionen: Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger im Zentrum; 24-Stunden-Anzeige durch zusätzlichen Zeiger, gleichzeitige Anzeige einer zweiten Zeitzone durch den rasch und unabhängig verstellbaren Stundenzeiger; automatischer Datumswechsel auf der 3-Uhr-Position; Sekundenstopp für genaues Einstellen der Zeit

Werk: Kaliber 3186; ROLEX Manufakturwerk; mechanisches Manufakturwerk mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus, in beide Richtungen aufziehend, PERPETUAL-Rotor; Offiziell COSC-zertifiziertes Schweizer Chronometer; Frequenz: 28 800 A/h (4 Hz); Paramagnetische blaue PARACHROM-Breguetspirale; große Unruh mit variabler Trägheit, Feinregulierung durch 4 MICROSTELLA-Muttern in Gold; durchgehende Unruhbrücke; 31 Steine; Gangreserve ca. 48 Stunden

Gehäuse: Typ OYSTER (Monoblock-Mittelteil, verschraubter Gehäuseboden; verschraubbare Aufzugskrone); Ø 40 mm; 18 Karat Weißgold, satiniert und poliert; verschraubter Gehäuseboden mit ROLEX-Riffelung; in beide Richtungen drehbare Lünette mit 24-Stunden-Graduierung, zweifarbige CERACHROM-Zahlenscheibe aus roter und blauer Keramik, gravierte Ziffern und Graduierungen mittels Magnetronzerstäubung (PVD) mit Platin belegt; verschraubbare TRIPLOCK-Aufzugskrone mit dreifachem Dichtungssystem, Nocken am Gehäusemittelteil; kratzfestes Saphirglas, ZYKLOPLUPE mit zweieinhalbfacher Vergrößerung des Datums, doppelt entspiegelt; Wasserdichtheit bis 100 Meter Tiefe

Zifferblatt: Schwarz lackiert; sehr gut ablesbare CHROMALIGHT-Indizes (lange nachleuchtend), Fassung in 18 Karat Weißgold; CHROMALIGHT-Zeiger, Fassung in 18 Karat Weißgold, roter 24-Stunden-Zeiger

Armband und Schließe: OYSTER-Armband (dreireihig), massive Elemente; 18 Karat Weißgold, Mittelelemente poliert, Außenelemente satiniert mit polierten Flanken; OYSTERLOCK-Sicherheitsfaltschließe mit komfortabler 5-mm-EASYLINK-Verlängerung

Den Preis der ROLEX GMT-Master II »Pepsi« (Ref. 116719 BLRO) finden Sie im Preis-Index.

Fotos: © ROLEX

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Onchrono-Artikel-Feed


Vorschläge zum Weiterlesen:

Kommentar schreiben:

Wenn Sie hier kommentieren, wird Ihr Kommentar zunächst moderiert und erscheint nicht sofort.

Verfolgen Sie die Kommentare zu diesem Artikel per RSS-Feed!

Onchrono-Artikel-Feed Onchrono auf Pinterest