Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf28e/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
Rolex Submariner No-Date Ref. 114060 > Rolex, Rolex Uhren, Submariner, No-Date, Oyster, Triplock, Cerachrom, Chromalight, Parachrom, Oysterlock, Glidelock > Uhrenmagazin Onchrono

Rolex Submariner No-Date Ref. 114060

1. Februar 2013 | Von: onchrono | Rubrik: Arena | Leser: 30.909 | Keine Kommentare »
Schlagwörter: | |

Taucheruhr mit Kultstatus: ROLEX SUBMARINER (Ref. 114060)

Wie schon die allererste SUBMARINER von 1953 setzt auch diese jüngste ROLEX SUBMARINER (Ref. 114060) Maßstäbe in Robustheit, Ablesbarkeit und Zuverlässigkeit und wird damit ihrem Kultstatus gerecht.

Sie verschreibt sich der Kontinuität des historischen Modells und unterstreicht so ihren Status als sportliche Armbanduhr mit einem zeitlosen Stil.

Rolex Submariner - no date - Ref. 114060

Rolex Submariner - no date - Ref. 114060


Das OYSTER Gehäuse, Symbol für Wasserdichtheit

Das garantiert bis zu einer Tiefe von 300 Metern wasserdichte OYSTER-Gehäuse der SUBMARINER mit einem Durchmesser von 40 mm ist der Inbegriff von Robustheit. Sein charakteristisch geformter Mittelteil wird aus massivem Edelstahl 904L, der extreme Korrosionsbeständigkeit aufweist, gefertigt. Der geriffelte Gehäuseboden wird mithilfe eines nur von ROLEX-Uhrmachern verwendeten Spezialschlüssels hermetisch verschraubt.

Das Uhrglas besteht aus praktisch kratzfestem synthetischem Saphirglas. Das vollkommen wasserdichte OYSTER-Gehäuse der SUBMARINER schützt so optimal das präzise Uhrwerk in seinem Inneren.

Rolex Submariner - no date - Ref. 114060 - OYSTER Gehäuse mit TRIPLOCK-Aufzugskrone

Rolex Submariner - no date - Ref. 114060 - OYSTER Gehäuse mit TRIPLOCK-Aufzugskrone


Die mit dem patentierten dreifachen Dichtungssystem ausgestattete und durch Nocken im Mittelteil geschützte TRIPLOCK-Aufzugskrone wird fest mit dem Gehäuse verschraubt und ist so sicher wie eine U-Boot-Luke.

Rolex Submariner - TRIPLOCK-Aufzugskrone

Rolex Submariner - TRIPLOCK-Aufzugskrone


Keramiklünette und lange nachleuchtende Anzeige

Die in eine Richtung drehbare Lünette mit 60-Minuten-Graduierung der ROLEX SUBMARINER ist mit einer schwarzen CERACHROM-Zahlenscheibe ausgestattet, die aus praktisch kratzfester und hochbeständiger Keramik gefertigt wird. Die Graduierung entsteht durch ein PVD-Verfahren, bei dem eine hauchdünne Schicht Platin aufgedampft wird.

Rolex Submariner - no date - Ref. 114060 - CERACHROM-Zahlenscheibe

Rolex Submariner - no date - Ref. 114060 - CERACHROM-Zahlenscheibe


Das schlicht gehaltene schwarze Zifferblatt präsentiert sich mit breiten Indizes und Zeigern, die mit lange nachleuchtender CHROMALIGHT-Leuchtmasse in blauer Tönung beschichtet sind. Diese exklusive Anzeige bietet bei Dunkelheit eine ausgezeichnete Ablesbarkeit.

Rolex - CHROMALIGHT-Leuchtmasse in blauer Tönung

Rolex - CHROMALIGHT-Leuchtmasse in blauer Tönung


Kaliber 3130, Chronometer der Superlative

Die ROLEX SUBMARINER ist mit dem Kaliber 3130 ausgestattet, einem vollständig von ROLEX entwickelten und hergestellten mechanischen Uhrwerk mit automatischem Selbstaufzugs-mechanismus.

Wie bei allen PERPETUAL-Uhrwerken handelt es sich bei dem Kaliber 3130 um ein zertifiziertes Schweizer Chronometer. Diese Bezeichnung dürfen nur Präzisionsuhren tragen, die die Tests des unabhängigen Schweizer Prüfinstituts Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC) erfolgreich bestanden haben.

Rolex Submariner - no date - Ref. 114060 - Offiziell COSC-zertifiziertes Schweizer Chronometer

Rolex Submariner - no date - Ref. 114060 - Offiziell COSC-zertifiziertes Schweizer Chronometer


Der Aufbau des Kalibers, der allen Uhrwerken der OYSTER-Kollektion gemein ist, verleiht ihm eine beispiellose Präzision und Zuverlässigkeit. Das wahre Herzstück der Uhr, der Oszillator, ist mit einer von ROLEX patentierten blauen PARACHROM-Spirale ausgestattet, die von ROLEX aus einer exklusiven Legierung hergestellt wird.

Diese gegen Magnetfelder unempfindliche Spirale erweist sich bei Temperaturschwankungen als äußerst stabil und ist bei Stößen bis zu zehnmal präziser als eine herkömmliche Spirale.

Rolex - PARACHROM-Spirale

Rolex - PARACHROM-Spirale


Rolex - Montage der Unruh und PARACHROM-Spirale

Rolex - Montage der Unruh und PARACHROM-Spirale


Funktionalität und Sicherheit der OYSTERLOCK-Schließe

Die ROLEX SUBMARINER verfügt über ein OYSTER-Band in Edelstahl 904L mit massiven Bandelementen, neuester OYSTERLOCK-Sicherheitsfaltschließe, die versehentliches Öffnen verhindert, und raffiniertem GLIDELOCK-Verlängerungssystem.

Dieses patentierte System, das sich unter der Abdeckung der Schließe befindet, erlaubt eine fein abgestufte Verlängerung des Armbandes um bis zu circa 20 mm in 2-mm-Schritten ohne Einsatz jeglicher Werkzeuge. So kann die Uhr über einem 3-mm-dicken Taucheranzug getragen werden und ein optimaler Tragekomfort ist jederzeit gewährleistet.

Rolex Submariner - no date - Ref. 114060 - GLIDELOCK-OYSTERLOCK-Sicherheitsfaltschließe

Rolex Submariner - no date - Ref. 114060 - GLIDELOCK-OYSTERLOCK-Sicherheitsfaltschließe


Rolex Submariner - no date - Ref. 114060 - Ø 40 mm - Wasserdichtheit bis 300 Meter Tiefe

Rolex Submariner - no date - Ref. 114060 - Ø 40 mm - Wasserdichtheit bis 300 Meter Tiefe


Daten ROLEX Submariner (No-Date)

Hersteller: Rolex S.A., P.O. Box 430, CH-1211 Genf / Genève 24

Referenznummer: 114060

Funktionen: Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger im Zentrum; Sekundenstopp für genaues Einstellen der Zeit

Werk: Kaliber 3130; ROLEX Manufakturwerk; mechanisches Manufakturwerk mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus, in beide Richtungen aufziehend, PERPETUAL-Rotor; Offiziell COSC-zertifiziertes Schweizer Chronometer; Frequenz: 28 800 A/h (4 Hz); Paramagnetische blaue PARACHROM-Breguetspirale; große Unruh mit variabler Trägheit, Feinregulierung durch 4 MICROSTELLA-Muttern in Gold; durchgehende Unruhbrücke; 31 Steine; Gangreserve ca. 48 Stunden

Gehäuse: Typ OYSTER (Monoblock-Mittelteil, verschraubter Gehäuseboden; verschraubbare Aufzugskrone); Ø 40 mm; Superlegierung Edelstahl 904L, poliert und satiniert; verschraubter Gehäuseboden mit ROLEX-Riffelung; in eine Richtung drehbare Lünette mit 60-Minuten-Graduierung; schwarze CERACHROM-Zahlenscheibe; gravierte Ziffern, mittels Magnetronzerstäubung mit einer dünnen Schicht Platin belegt; CHROMALIGHT-Kapsel (lange nachleuchtende Leuchtmasse) auf der 12-Uhr-Position; verschraubbare TRIPLOCK-Aufzugskrone mit dreifachem Dichtungssystem, Nocken im Gehäusemittelteil; kratzfestes synthetisches Saphirglas; Wasserdichtheit bis 300 Meter Tiefe

Zifferblatt: schwarz, lackiert; sehr gut ablesbare CHROMALIGHT-Indizes (lange nachleuchtende Leuchtmasse), Fassung in 18 Karat Weißgold; CHROMALIGHT-Zeiger, Fassung in 18 Karat Weißgold

Armband und Schließe: OYSTER-Armband (dreireihig), massive Elemente; Superlegierung Edelstahl 904L, satiniert mit polierten Flanken; OYSTERLOCK-Sicherheitsfaltschließe; GLIDELOCK-Verlängerungssystem (in 2-mm-Schritten um bis zu circa 20 mm )

Den Preis der ROLEX SUBMARINER (No-Date) finden Sie im Preis-Index.

Fotos: © ROLEX

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Onchrono-Artikel-Feed


Vorschläge zum Weiterlesen:

Kommentar schreiben:

Wenn Sie hier kommentieren, wird Ihr Kommentar zunächst moderiert und erscheint nicht sofort.

Verfolgen Sie die Kommentare zu diesem Artikel per RSS-Feed!

Onchrono-Artikel-Feed Onchrono auf Pinterest